ITF im Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Zeitraum:

2015 bis 2016

Auftraggeber:

Mobile Zeiten, Inhaber Christoph Marquardt und Nahverkehrsberatung Südwest (NBSW)

im Unterauftrag vom Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Landkreises entstand ein Nahverkehrsplan, der nicht nur die Standards für die Qualität des ÖPNV und Festlegungen zur Finanzierung umfasst sondern ein Konzept für den umfassenden Umbau des ÖPNV-Angebotes.

Aufbauend auf einer fachkundigen Analyse hat die Fahrplangesellschaft am Entwurf eines hierarchisch gegliederten Liniennetzes und eines darauf basierenden Betriebskonzeptes für einen Integralen Taktfahrplan gearbeitet. Mit Festlegung der Symmetriezeiten in den Knoten wurden Festlegungen erzielt, die zu einer verbesserten Mobilität der Fahrgäste und einer maximalen Effizienz führen werden.

Der Nahverkehrsplan wurde im Dezember 2016 im Kreistag einstimmig beschlossen. Die Umsetzung befindet sich in Vorbereitung.